Behandlung der Haare

Durch die Sensibilität auf Testosteron Hormone der Haarwurzel an Kopfdecke und Stirn insbesondere bei Männern, sind Beschädigungen und Haarausfall möglich.  Haarwurzeln im Nackenbereich und zwischen beiden Ohren sind nicht gefährdet hier kommt es nicht zu einem Haarausfall. Dieser Haarbereich ist kräftig. Eigenhaartransplantation ist die Versetzung dieser kräftigen Haare an Stellen die eine Haarverpflanzung benötigen.

Für eine erfolgreiche Haarverpflanzung:

–          Der Eingriff in Krankenhäusern unter Kontrolle der Infektionsgefahr ist notwendig,

–          Dichtheit und Verpflanzungsrichtung der Haare sollen den natürlichen Haaren folgen.

Allgemeine Informationen

Die Entnahme der Haarwurzel aus einem gesunden Haarbereich der Kopfhaut, und Transplantation in den Problem-oder kahlen Bereich wird durch unsere Fachkräfte durchgeführt.  Für einen angenehmen Eingriff für den Patienten wird sie unter lokaler Anästhesie durchgeführt. Abhängig von der Haarausfall Phase und Größe der Area die eingepflanzt werden soll sind manchmal mehr als eine Sitzung nötig.